Blog | Rezepte

Bananenbrot – bananig lecker und gesund

21. November 2017

Das Bananenbrot – „Banana bread“ ist eine sehr beliebte süße Speise in englischsprachigen Ländern.

Das Bananenbrot ist nicht nur bananig-lecker sondern auch sehr gesund, da es aufgrund des Vollkornmehles und der Nüsse ballaststoffhaltig und mineralstoffreich ist. Mineralstoffe wie Magnesium, Kalium und Eisen sowie die fettlöslichen Vitamine A und E sind im Bananenbrot enthalten. Darüber hinaus enthält das Bananenbrot weniger Zucker und Butter/Backmargarine im Vergleich zu anderen Kuchenvariationen.

Zutaten:

  • 4 Stück Bananen
  • 2 Eier
  • 50 ml Milch/Buttermilch
  • 75 g Zucker
  • 80 g Butter
  • 100 g geriebene Nüsse, 1 handvoll Walnüsse
  • 200 g Vollkornmehl
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 1 TL Zimt, 1 Prise Salz

Zubereitung:

Den Backofen auf 175 °C vorheizen. Eine Backofenform (z.B. Kastenform) mit Butter ausstreichen und mit etwas Mehl bemehlen. Es können auch mehrere kleine Backofenformen benutzt werden.

Die Bananen schälen, zerdrücken und mit Buttermilch/Milch vermengen. Das Mehl, das Backpulver, der Zimt und die geriebenen Nüsse gut miteinander vermengen.Die Eier mit Zucker und Butter mit einem Schneebesen schaumig rühren. Zunächst zur Ei-Zucker-Butter-Mischung die zerdrückten Bananen hinzufügen und gut mischen. Danach die Mehlmischung unterheben. Nach Belieben können Walnüsse zum Teig hinzugefügt werden.

Den Teig in die Backform geben und glatt streichen. Den Kuchen 35-40 Minuten 175 °C goldbraun backen. Sind es mehrere kleine Kuchenformen, verkürzt sich die Backzeit um 10 Minuten.

In Scheiben geschnitten ist das Bananenbrot sogar zum Toasten geeignet. Was sagt man dazu!

Viel Freude beim Backen wünscht dir Diätologin Petra.