Blog | Rezepte

Der gschmackige Karotten-Haselnusskuchen

19. Februar 2018
Karotten-Haselnusskuchen

Der gschmackige Karotten-Haselnusskuchen für 12 Portionen

Der gschmackige Karotten-Hasenusskuchen kommt auch ohne Butter oder Backmargarine aus. Mit viel Vollkorn, Ballaststoffe, Beta-Carotin, Vit. B12 und mehrfach ungestättigten Fettsäuren kann der gesunde Kuchen punkten.

Zutaten:

  • 300 g Karotten
  • 1 Zitrone (BIO-Zitrone)
  • 100 g Vollkornpaniermehl
  • 200 g Haselnüsse gemahlen
  • ½ Packung Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 100 g Zucker
  • Etwas Puderzucker nach Belieben

Zubereitung:

Die Zitrone zunächst waschen, danach die Zitronenschale fein abreiben und den Saft auspressen. Die Karotten waschen und feinraspeln. Den Zitronensaft unter die Karottenraspeln mischen.

Die Eier trennen und Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen. 2 EL Zucker am Schluss langsam einrieseln lassen.  Die Eigelbe mit 4 EL heißem Wasser schaumig schlagen. Den restlichen Zucker langsam einrieseln lassen und so lange weiterrühren, bis eine schaumige cremige Masse entstanden ist.

Gemahlene Haselnüsse, Vollkornpaniermehl und Backpulver mischen. Die Karottenraspeln, den Zitronenabrieb und die cremige Eigelbmasse mit den trockenen Zutaten vermengen. Den Eischnee danach vorsichtig unterheben.

Die Springform (Durchmesser 24 cm) einfetten und bemehlen. Die Kuchenmasse in die Springform geben und gleich mäßig füllen. Die Kuchenmasse im vorgeheizten Backofen bei 170 °C auf mittlerer Schiene 50 – 60 Minuten backen.

Den abgekühlten Kuchen nach Bedarf mit Puderzucker bestäuben.

Viel Spaß beim Backen wünscht dir Diätologin Petra